BVJ Technik gewinnt TheoPrax-Preis

Die Komplettreinigung von Klassensälen ist für alle Beteiligten ein mühseliger Akt. Schließlich müssen diese mehrmals im Jahr komplett geräumt, gereinigt und dann wieder eingeräumt werden. Um diese Arbeit zu erleichtern, hat sich das BVJ Technik im vergangenen Jahr mit der Konstruktion und dem Bau von 12 Hubwagen für die Stadt Pirmasens beschäftigt – und haben damit nicht nur der Stadt Kosten erspart, sondern wurden nun auch für ihre Arbeit mit dem TheoPrax-Preis ausgezeichnet. Eine kleine Schülerdelegation, deren Klassenleiter Marco Heim, OStD Jörg Altpeter und der Betreuer des Projekts, Fachpraxislehrer Otto Meier, nahmen im Fraunhofer-Institut in Pfinztal bei Karlsruhe stolz den Preis in Höhe von 700 Euro entgegen. Der Gewinn soll in weitere Projektarbeiten investiert werden.