Alles wird gut – ganz im Ernst

In Zeiten wie diesen klingt der Spruch: „Alles wird gut“ schon sehr… seltsam und vielleicht nach billigem Optimismus oder naivem Schönreden. Wer so etwas sagt, den kann man doch nicht ernst nehmen!?Ich sag es trotzdem und meine es ernst. Wie es scheint, gibt mir die Wissenschaft dabei sogar noch recht. Die sogenannte Resilienzforschung* hat mehrere Studien in Auftrag gegeben, in denen herausgefunden werden soll, was uns in Extremsituationen wie diesen vor seelischen Krankheiten bewahrt. Untersucht wird auch: Wie kann es sein, dass manche in der Krise total gestresst oder sogar depressiv sind und andere dagegen über sich hinauswachsen?
Das Ergebnis: Alles hängt von einem „Positiven Bewertungsstil“ ab. Psychologen und Neurobiologen sind weit davon entfernt, einen „blinden und billigen Optimismus“ zu predigen. Ihr Ziel ist es vielmehr, Menschen in Zeiten wie diesen wirklich zu helfen, nicht in Angst und Zweifel zu versinken. Denn das macht wirklich krank. „Zuversicht statt Zweifel und Angst“ sind die beste Schutzfunktion für unsere Gesundheit. Das sind die ersten Ergebnisse der empirischen Studien. Dazu kommen noch Vernunft und Vorsicht als unverzichtbare Zutaten im Umgang mit großen Krisen.
Eigentlich wussten wir das doch sowieso schon immer, gell? Nur scheint es etwas in Vergessenheit geraten zu sein. Gut, dass es jetzt also „wissenschaftlich bestätigt wurde“. Gerade in diesen chaotischen Zeiten von Fakenews und durch Algorithmen gesteuerte Verschwörungstheorien tut so etwas richtig gut.
Früher nannte man den sog. „Positiven Bewertungsstil“ der Resilienzforschung übrigens schlicht… Gottvertrauen. Dabei allerdings nie die Bodenhaftung (Realitätsbezug) und den Blick für die Mitmenschen (Nächstenliebe) zu verlieren, ist Ausdruck einer wirklich christlichen Lebenshaltung, die ernst nimmt was geschieht und dabei dennoch Hoffnung großschreibt.
Vielleicht ist es gut auch daran an dieser Stelle zu erinnern.
In diesem Sinne: Alles wird gut! (B.M.)
________________________________________________________________
Inspiriert wurden diese Zeilen durch einen Artikel in FAZ-online
*(Resilienz ist quasi das Immunsystem unserer Psyche)