Mehr Platz für den persönlichen Kontakt beim diesjährigen „Tag deiner Zukunft“

Schule – und was dann? Welcher Beruf passt zu mir? Fragen, die sich Schüler in ihrer Schullaufbahn häufig stellen. Einen Raum für diese Nachfragen bot in diesem Jahr erneut der „Tag deiner Zukunft“ an unserer Schule.

Es wurden dabei ganz neue Wege gegangen – weg von dem Standkonzept der Unternehmen, hin zu mehr persönlicher Beratung. Rund 30 Betriebe, die Berufsschüler und deren Lehrer waren dazu vor Ort, um die Schüler der Vollzeitklassen sowie der Realschule Plus Kirchberg zu beraten. Einige Unternehmen hielten Vorträge, andere boten Mitmachangebote an oder gaben Schülern in einer persönlichen Bewerberrunde, dem „Speed Dating“, die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Darüber hinaus boten die Berufsschulkassen praktische Workshops an, um ihren Beruf vorzustellen.

Der persönlichere Kontakt zwischen Schülern und Betrieben überzeugte und so freuen wir uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!