Das Technische Gymnasium baut eine CNC- Fräsmaschine

Bereits seit Schuljahresanfang treffen sich regelmäßig Schüler unseres technischen Gymnasiums mit Ihrem Lehrer, Herrn Meier, um eine CNC-gesteuerte Fräsmaschine zu konstruieren und zu bauen. Die Arbeitsgeminschaft nennt sich demzufolge auch CNC-Bau.
Deren Motto lautet Begeisterung für Technik.
Finanziell gefördert werden diese von der Stiftung Pfalzmetall. Das ist eine Stiftung des Verbandes der Pfälzischen Metall- und Elektroindustrie e.V. (PfalzMetall). Ihm gehören rund 100 Unternehmen mit circa 40.000 Arbeitnehmern an.
Aktuell haben die teilnehmenden Schüler am Abend der Offenen Tür erstmals ihre Steuerung der Öffentlichkeit vorgestellt.
Des Weiteren haben sie nun zudem eine eigene Homepage gestaltet, in der sie blogartig über ihre Arbeit unterrichten. Zukünftig ist geplant, dass dort auch Informationen zum Bau solcher Maschinen heruntergeladen werden können.
Die Seite erreicht man unter
http://www.cnc-bau.de/