„In die Bälle – Fertig – Los!“

Print this pageEmail this to someoneShare on Facebook2Share on Google+0Tweet about this on Twitter

Zum Abschluss des ersten Schulhalbjahres verbrachte der Fußballkurs des Gymnasiums eine Unterrichtseinheit im SOC-Sportpark in Kaiserslautern. Auf dem Stundenplan stand „Bubblesoccer“ – ein Fußballspiel, bei welchem vor allem der Spaß an erster Stelle steht. Die Trendsportart aus Skandinavien bot nicht nur für die aktiven Spieler, sondern auch für die ZuschauerInnen ein actiongeladenes Spektakel, das man nicht so leicht vergessen wird! In aufgeblasenen Bällen, wo nur die Füße rausschauen, wurde „ganz normal“ Fußball gespielt. Dies war aber gar nicht so einfach, denn Rammen und Umstoßen war erlaubt! Neben einigen Fußballmatches konnten sich die Schüler auch nochmal bei Spielen ohne Ball, wie z.B. Team Deathmatch oder Last man standing auspowern. Der Tag machte allen einen riesen Spaß und brachte Muskelkater, nicht nur für die Bauchmuskeln!