Bürgermeister Zwick ehrt BBS für Gewinn des TheoPrax-Preises

Mit den Worten „ein tolles Ergebnis für alle Beteiligten“ und „ein Erfolgserlebnis für die Schüler“ lobte Bürgermeister Markus Zwick die Leistungen der BVJ Technik-Schüler und deren Betreuer, Fachpraxisleher Otto Meier. „Genau das ist der Sinn einer Berufsbildenden Schule“, ergänzte Schulleiter Jörg Altpeter die lobenden Worte Zwicks.
Die Schüler hatten sich im vergangenen Jahr mit der Konstruktion und dem Bau von 12 Hubwagen für die Stadt Pirmasens beschäftigt, das dem Reinigungspersonal in den Pirmasenser Schulen das mühselige Umräumen der Tische erleichtert. Schließlich müssen diese mehrmals im Jahr komplett aus- und wieder eingeräumt werden, um Schulsäle zu säubern. Für diese Leistung wurden die Schüler nun mit dem renommierten TheoPrax-Preis belohnt.
Besonders hob Zwick den pädagogischen Wert dieser Ehrung hervor, denn der Preis sei für die Schüler des BVJ Technik ein Motivationsschub für die weitere berufliche Orientierung.